A+ A A-

Welches der folgenden Labels bietet ein Mindestpreis für Kaffee-Produzenten?


So wurde bisher geantwortet :

Rainforest Alliance Certified
Stimmen: 25
8.7%  
Fairtrade
Stimmen: 241
84.3%  
UTZ Certified
Stimmen: 20
7%  

Befragte   286

Antwort

Anders als im Bio-Bereich, wo es durch die EU-Ökoverordnung und dem EU-Bio-Siegel Mindeststandards gibt, die alle Bio-Produkte erfüllen müssen, legt jedes Label die Kriterien für fair gehandelte Produkte selbst fest. Das Label Rainforest Alliance Certified und UTZ Certified zum Beispiel garantieren keine Mindestpreise für Kaffeeproduzenten.1 Für Kaffeebauern wäre jedoch ein Sicherheitsnetz in Form eines Mindestabnahmepreises auch in Zeiten sinkender Kaffeepreise, wie es beispielsweise das Fairtrade-Label gewährleistet, von großer Wichtigkeit.

Zusätzliches Infomaterial

Bedeutend für Kaffebauern ist das Kriterium für des festgelegten Mindestpreis, der auch dann bezahlt wird wenn der Weltmarktpreis darunter liegt. Liegt der Weltmarktpreis über dem Fairtrade-Preis, bekommen die Bauernkooperativen den höheren Preis ausbezahlt (siehe Grafik).2 Im Jahr 2013 lag der Mindestpreis bei 1,40 USD/Pfund.3 Bauern die Ihren Kaffee biologisch anbauen erhalten ein zusätzlichen Aufschlag (30 USD/Pfund im Jahr 2013). Die Fairtrade-Prämie (20 USD/Pfund im Jahr 2013) ist eine weitere Zuzahlung die den Produzentenorganisationen anteilig am Kaffeevolumen für soziale Projekte und für Projekte zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung gezahlt wird.3

Handlungsempfehlung


Weil „fair“ kein geschützter Begriff ist, findet man es oft an Produkten die diese Bezeichnung nicht verdienen. Wenn sie sicher gehen wollen, dass Sie fair gehandelte Produkte kaufen, dann achten Sie auf das offizielle Fairtrade-Label. Durch diese Kaufentscheidung verbessern Sie die Arbeits- und Lebensbedingungen in den Produktionsstätten der jeweiligen Entwicklungsländer. Die Zertifzierung für das Fairtrade-Label ist mit Kosten verbunden, die sich im Endpreis widerspiegeln.

 

Quellen

1. ÖKO-TEST Verlag (Ausgabe August 2012) Test: Fairer Handel. URL: www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=100439&bernr=01&seite=1 (abgerufen am 04.12.2013)
2. TransFair e.V. (2013): Kaffee im fairen Handel. URL: www.fairtrade-deutschland.de/fileadmin/user_upload/ueber_fairtrade/fairtrade-themen/fairtrade_statement_Kaffee.pdf (abgerufen am 04.12.2013)
3. TransFair e.V. (2013): Kaffee - Produktinformation von TransFair. URL: http://www.fairtrade-deutschland.de/fileadmin/user_upload/materialien/download/2011_10_Fact-Sheet_Kaffee.pdf (abgerufen am 03.12.2013)

L-011

Was ist das meist getrunkene Getränk der Deutschen?

Was ist das meist getrunkene Getränk der Deutschen?

L-012

Welche Art der Kaffeezubereitung hat die schlechteste Ökobilanz?

Welche Art der Kaffeezubereitung hat die schlechteste Ökobilanz?

L-008

Sind Bio-Lebensmittel immer nachhaltig?

Sind Bio-Lebensmittel immer nachhaltig?

L-002 Foto

Besitzt Mineralwasser eine bessere Trinkqualität als Leitungswasser?

Besitzt Mineralwasser eine bessere Trinkqualität als Leitungswasser?

L-007 Foto Lebensmittel

Wofür steht dieses Label?

Wofür steht dieses Label?